Leiter(in) IS-Management bei weltweit führendem Konzern

UNSER MANDANT

Unser Mandant ist ein deutscher Konzern, der sich mit seinen Sicherheitsdienstleistungen zu einem der weltweit führenden und agierenden Anbieter auf seinem Gebiet entwickelt hat. Das innovative Unternehmen verfügt über ein globales Netzwerk von Tochtergesellschaften und Beteiligungen und hat die Weichen bereits gestellt, um in Zukunft für Sicherheit auch in der digitalen Welt zu sorgen.

Im Fokus stehen dabei neben vernetzungsfähigen Konsumgütern vor allem Sicherheitsprüfungen für Vehicle-to-Everything-Technologien, Konnektivität, automatisierte Mobilität, Cybersecurity sowie neue Services rund um Industrie 4.0. Das Unternehmen ist bereit für die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft, 2017 wurde ein dreistelliger Millionenbetrag in die Digitalisierung investiert, u.a. in Deutschland, Spanien und China.

Nach 14 Wachstumsjahren in Folge liegt der Umsatz bei mehreren Milliarden EUR, wobei der Konzern durch seine Struktur 100% übernahmesicher ist.

Integrität, Teamgeist, Unternehmertum und Verantwortung für Sicherheit sind wesentliche Werte, die zusammen mit der Qualifikation der Mitarbeiter den Grundstein des Unternehmenserfolgs bilden. Einige hundert Mitarbeiter der internen IT (davon über die Hälfte in der Zentrale) unterstützen den Konzern mit Kompetenz, Enthusiasmus, internationaler Projektarbeit und absoluter Kundenorientierung.

IHR AUFGABENGEBIET

Im Zuge des Wachstums wird die IT in der Zentrale über die nächsten Jahre weiter kontinuierlich ausgebaut und Sie berichten als Leiter der Stabsstelle direkt an den CIO.

  • Sie haben die fachliche Führung für die Information Security inne und sind Ansprechpartner für Fragen zur IT Security.
  • Sie steuern das Fachgebiet, sind verantwortlich für das Erreichen des erforderlichen Schutzniveaus und verantworten das Risikomanagement / Managementsystem für die Informationssicherheit.
  • Sie verantworten die Ausarbeitung und Umsetzung der Information Security Strategie.
  • Sie ermitteln und definieren sicherheitsrelevante Objekte, Bedrohung und Risiken und entwickeln Informationssicherheitsziele und –maßnahmen.
  • Sie erarbeiten IT Sicherheitsanforderungen / Informationssicherheitsrichtlinien und bewerten die Funktionseinheiten hinsichtlich Stand der Umsetzung.
  • Sie betreiben das Interface zwischen den Fachbereichen zu allen Themen der Informationssicherheit.
  • Sie beraten die Fachbereiche und Projekte bei allen Entscheidungen, die das Thema IT Security betreffen, dabei sensibilisieren Sie die Mitarbeiter durch Schulungen.

IHRE KENNTNISSE

  • Erfolgreich abgeschlossenes Informatikstudium oder vergleichbare Ausbildung.
  • Den Anforderungen der Stelle entsprechendes Auditierungs- und Projektmanagement-Knowhow.
  • Zertifizierung von Vorteil (CISSP, CISM, ISSAP, ISSEP, ISSMP…)
  • Sehr gute Präsentations- und Moderationsfähigkeiten.
  • Deutsch und Englisch (mindestens C1)

IHRE ERFAHRUNGEN

Sie weisen bereits mehrere Jahre Berufserfahrung und sehr gute Kenntnisse bei den o.g. Punkten auf, ebenso wie praktische Erfahrungen in der Anwendung von aktuellen Normen und Gesetzen z.B. ISO27001, EU-DSGVO, NIST. Ihre Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten sind stark ausgeprägt und Sie arbeiten sehr selbstständig, initiativ und intuitiv.
Für sich selbst haben Sie beschlossen, Ihre Arbeit weniger durch Routine, sondern Kreativität bestimmen zu lassen und suchen nach einer Organisation, die Ihrer Innovationsfreude die entsprechenden Freiräume lässt. Hier erwartet Sie eine langfristige und spannende Aufgabe bei einem Arbeitgeber, der Ihre Expertise optimal einsetzt und Ihnen hilft, sich weiter zu entwickeln.

IHRE BENEFITS

Die Position bietet vielseitige Aufgaben, mit kurzen Entscheidungswegen trotz Konzernhintergrund. Es erwartet Sie eine umfassende Einarbeitung in die Aufgabe sowie ein angenehmes Unternehmensklima wie bei einem Mittelständler.

  • Attraktive Vergütung
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • flexible Arbeitszeiten
  • betriebliche Altersvorsorge (eigene Pensionskasse)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Fahrtgeld
  • Essenszuschuss für das das hervorragende Mitarbeiterrestaurant
  • Treueprämie
  • High-Level Mitarbeiterevents

Unterschiedliche öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kitas finden Sie unweit des Unternehmensstandorts.

IHR PRIMEPEOPLE PROZESS

Sehr gerne können Sie uns direkt Ihre Unterlagen zusenden, oder greifen Sie ert einmal zum Telefon. Im ersten Schritt ist uns wichtig, dass wir Sie näher kennenlernen und Ihre beruflichen Ziele greifen können. Nach Ihrem Einverständnis (Datenschutzerklärung) nehmen wir Sie gerne in unseren exklusiven Bewerberpool auf. Sie erhalten damit auch einen Online-Zugriff auf Ihr Profil und können uns dabei weitere, Ihnen wichtige Parameter an die Hand geben. Sollten wir nach dem Erstgespräch übereinstimmen, dass die Position zu Ihren beruflichen Zielen passt, werden wir Sie (nach erneutem Einverständnis ihrerseits) bei unserem Mandanten vorstellen. Danach entscheidet unser Mandant, ob wir in die nächste Runde gehen, die aus einem ausführlichen Gespräch zwischen Ihnen und uns besteht. Die Runde umfasst auch unsere Karriereberatung (Telefon oder Skype) plus eine kostenlose Persönlichkeitsanalyse, deren Auswertung Sie schriftlich erhalten. Wir erstellen ein mehrseitiges Exposee über Sie, das zusammen mit Ihren Zeugnissen und Zertifikaten bei der HR-Abteilung unseres Mandanten eingereicht wird. Wir begleiten Sie durch das erste persönliche Interview bei unserem Mandanten, bleiben für Sie am Ball bis zur Vertragsunterschrift und betreuen Sie bis zum Ende Ihrer Probezeit.

BEZEICHNUNG

Leiter(in) IS-Management bei weltweit führendem Konzern

EINSATZORT

Stuttgart

EINKOMMEN

Verhandlungsbasis

EINTRITTSDATUM

sofort

IHR ANSPRECHPARTNER

Ewald Gehrmann

+49 711 252609-15

ewald.gehrmann@primepeople.de

JOB-NUMMER

3457EG