Prime-Info
Video
JobNr: 3310EG
Position: Leiter/in IT Infrastructure & Operations weltweit
Arbeitgeber:

Unser Kunde ist ein deutscher Konzern mit 40.000 Mitarbeitern, der sich mit seinen neutralen Dienstleistungen zu einem der weltweit führenden und agierenden Anbieter auf seinem Gebiet entwickelt hat. Das innovative Unternehmen verfügt über ein globales Netzwerk von Tochtergesellschaften und Beteiligungen und fokussiert sich auf die Sicherheit im Verkehr, am Arbeitsplatz und Zuhause. In diesem Zusammenhang spielen die Internationalisierung und Digitalisierung des Geschäftsmodells, insbesondere in den Bereichen Mobilität und Industrie 4.0 eine wichtige Rolle.

 

Die letzten 15 Jahre waren geprägt durch ein konstantes Umsatzwachstum mit paralleler Gewinnentwicklung, und die Pläne gehen noch weiter, wobei der Konzern durch seine Struktur de facto übernahmesicher ist. Integrität, Teamgeist, Unternehmertum und ein besonderes Verantwortungsbewusstsein für Sicherheit sind wesentliche Werte, die zusammen mit der hohen Qualifikation der Mitarbeiter den Grundstein des Unternehmenserfolgs darstellen.
Im Zuge der Nachfolgeregelung suchen wir den Leiter IT-Infrastructure & Operations (m/w) weltweit, mit direkter Berichtslinie zum CIO.

 

Sie werden einen Arbeitgeber finden, der Ihre Expertise optimal einsetzt und Ihnen ermöglicht, sich weiter zu entwickeln. Es erwartet Sie eine langfristige und spannende Aufgabe.

Aufgaben:
  • Leitung des Teams am Unternehmensstandort.
  • Sicherstellung des laufenden 24/7/365 IT-Betriebs mit weltweit einigen tausend IT-Arbeitsplätzen, der IT-Sicherheit und des Service und Network Managements.
  • Konzeption, Umsetzung sowie stetige Weiterentwicklung der weltweiten Systemarchitektur.
  • Harmonisierung und Standardisierung der weltweiten IT Infrastruktur Landschaft, dazu sind insbesondere auch skalierte Lösungen zu entwickeln und ggf. zu betreiben.
  • Kontinuierliche Verbesserung und Automatisierung relevanter IT- und Geschäftsprozesse.
  • Einhaltung der unternehmensweiten Qualitätsstandards.
  • Unterstützung bei der Entwicklung strategischer Unternehmensprodukte.
  • Planung und Verantwortung des Budgets.
Kenntnisse:

Sie haben eine Basis aus der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaftslehre bzw. vergleichbare Ausbildung. Als proaktive, entscheidungsfreudige und durchsetzungsstarke Persönlichkeit kommunizieren Sie klar und logisch und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse (weitere Sprachen von Vorteil, aber kein Muss). Ebenso beherrschen Sie auch die Sprachen Ihrer Fachabteilungen und verstehen es, Anwender und IT-Spezialisten zusammenzubringen, wobei Sie gerne anspruchsvolle Themenbereiche suchen und großen Wert auf eine partnerschaftliche Kooperation mit dem CIO legen.

 

Stets lösungsorientiert können Sie mit der Kultur "viel Handlungsspielraum innerhalb der Zielvorgaben" gut umgehen. Sie sind absolut kundenorientiert, inspirieren Ihre internen Kunden, können aber auch auf deren Wünsche eingehen und verfügen über weltweite, punktuelle Reisebereitschaft.

Erfahrungen:

Sie arbeiten bereits erfolgreich als Führungskraft, eventuell auch als stellvertretender IT-Leiter oder IT-Abteilungsleiter. Sie lenken seit mindestens fünf Jahren andere Führungskräfte und tragen für eine entsprechende Gesamtzahl von Mitarbeitern die Verantwortung.

 

Dabei haben Sie

  • Erfahrung mit der Arbeit in einem vorzugsweise dezentral organisierten, internationalen Unternehmen und in der Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Niederlassungen gesammelt.
  • passendes Knowhow in der Konzeption und Weiterentwicklung von skalierten IT-Infrastrukturen und -Architekturen, Rechenzentren, Network Management, und Helpdesk- und Supportbereichen entwickelt.
  • gelernt, in komplexen Prozessen und Strukturen zu denken, passende Lösungen zu finden und diese auch auf Vorstandsebene zu präsentieren.
  • konkrete Erfahrungen mit der Transformation von dezentralen Einheiten und Lösungen hin zu internationaler Zusammenarbeit und skalierten Lösungen gemacht.
  • bei Ihrem Handeln und Lösungskonzeptionen auch immer die finanziellen Auswirkungen im Blick gehabt.
  • vor, mit ihrem vorausschauenden Denken Maßstäbe für ein modernes IT Management zu setzen und ein Treiber für die Standardisierung und Digitalisierung zu sein.
  • Freude daran, Aufgaben anzugehen ohne quartalsgetrieben zu sein.
Sonstiges:

Was macht einen Wechsel in diese Tätigkeit besonders interessant?

 

Die Position bietet vielseitige Aufgaben in einem Leading Edge-Umfeld, mit Konzernhintergrund und dennoch kurzen Entscheidungswegen. Das Unternehmen ist erfolgreich und wächst auf dem Weg der verstärkten Internationalisierung des Geschäftsmodelles, zugleich bietet es als Arbeitgeber Stabilität und die Möglichkeit einer kontinuierlichen Entwicklung. Es erwartet Sie eine umfassende Einarbeitung in die Aufgabe am Firmensitz und an mehreren Standorten sowie eine durchgängig gelebte Unternehmenskultur.

 

Eine attraktive Vergütung ist ebenso selbstverständlich wie Firmenwagen, Firmenparkplatz, Altersvorsorge, zusätzliche Sozialleistungen, Gesundheitsleistungen, sowie Vergünstigungen in Form eines hervorragenden Mitarbeiterrestaurants.

 

Unterschiedliche öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kitas finden Sie unweit des Unternehmensstandorts. Jährliche nationale und internationale Mitarbeiterevents runden das Angebotspaket ab.

 

Kontaktaufnahme

 

Für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme (telefonisch oder schriftlich) steht Ihnen unser Managing Partner Ewald Gehrmann unter +49 (711) 252609-15, ewald.gehrmann@primepeople.de und der Referenz 3310EG zur Verfügung. Oder senden Sie ihm direkt Ihr Kurz-CV, selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit und die Einhaltung aller Sperrvermerke zu.

Einsatzort: Süddeutschland
Einkommen: Verhandlungsbasis
Eintrittsdatum: 01.10.2017 - 31.12.2017

Ansprechpartner: Ewald Gehrmann
Telefon: +49 711 252609-15
E-Mail: ewald.gehrmann@primepeople.de